IMG_3760 IMG_3777 IMG_3790 IMG_3797 IMG_3806 IMG_3815 IMG_3824 IMG_3830 IMG_3835 IMG_3854 IMG_3872

 Hose: Zara , Kimono: H&M, Schuhe: Primark , Shirt: Bershka, Brille: Vintage Paris

Jedes Jahr erwische ich mich dabei, wie ich mir einen Sommerartikel kaufe, und damit meine ich ein Kleidungsstück das ausschließlich im Sommer getragen werden kann, und diesen dann unbedingt schon tragen möchte. Das blöde daran ist leider immer nur, dass es noch viel zu kalt ist um damit auf die Straße zu gehen. Genau so ging es mir mit meinen Sandalen. Die trendigen Treter, die es dieses Jahr mal wieder in die Top 10 der Männersandalen geschafft haben, ja genau die, musste ich mir natürlich zulegen. Ich finde die Sache mit Sandalen ist nie so ganz einfach. Ich liebe alle möglichen Arten von Sandalen, allerdings entscheide ich immer binnen 3 Sekunden ob es ein Paar zum mitnehmen wird, oder ob ich sie doch lieber im Laden zurück lasse. Entweder sie sind es, oder sie sind es nicht, ganz einfach(haha). Der doch sehr geschlossene Schuh von der diesjährigen Sommerkollektion von Primark hat mich wirklich überrascht. Echtes Leder, toller Schnitt und dazu auch einfach noch günstig. Vergleichsweiße gab es bei der Konkurrenz ähnliche Schuhe aber ich wusste sofort, dass es der von Primark werden sollte. 30 Euro für ein Paar in schwarz und ein Paar in braun, was will man denn mehr?! Das Beste an der ganzen Sache ist aber sowieso, dass ich heute, bei schlappen 26 Grad Außentemperatur,  die Treter endlich einweihen konnte. Der restliche Look ist passend zum Wetter sehr lässig und luftig gewählt. Mein Kimono von H&M hat also auch endlich seinen Sinn gefunden, und ich finde so in Kombi hat man schon einen schönen Hippie-Look zusammen. Ich bin mehr als bereit für den Sommer, und was für schöne Klamotten ich sonst noch so für den Sommer bereithalte, seht ihr dann im nächsten Post.